E-MailDrucken

Die Kunst des schönen Schreibens - die Arabische Kalligrafie

Veranstaltung

Titel:
Die Kunst des schönen Schreibens - die Arabische Kalligrafie
Wann:
Fr, 27. April 2012
Wo:
Galerie Arabeske - Heidelberg, Baden-Württemberg
Kategorie:
Kunst & Kunsthandwerk

Beschreibung

Im Mittelpunkt unseres April DIWAN, am 27. April 2012, stand die Kunst des schönen Schreibens - die Arabische Kalligrafie, die sich bereits zu Beginn des Islams zu einer einzigartigen Kunstrichtung entwickelte und in deren Geheimnisse und Geschichte uns der syrische Künstler Ismat Amiralai einführen wird.
Was war es, das die Künstler zur Schreibfeder lockte? Die Kalligrafie birgt eine vollkommene Wissenschaft an Linien- und Kurvengesetzen in sich, sie strebt nach Harmonie und Ausgeglichenheit, und entzückt das Auge mit ihrem Rhythmus und der Bewegung.
In Damaskus geboren, führte das Studium des Graphik-Designs und der Malerei Ismat Amiralai zunächst an die Freie Akademie Mannheim und dann nach Berlin. Die Kunst der Kalligraphie erlernte er bei den Meisterkalligrafen Ahmad Albari und Hilmi Habbab in Damaskus.
Als Graphiker, Kalligraf und Dozent war er in Damaskus, Beirut und Mannheim tätig.
Seit Jahren engagiert er sich für das interkulturelle Gespräch, die Integration und die arabisch-islamische Kultur. Als Leiter der Regionalgruppe der Deutsch-Arabischen Gesellschaft Rhein-Neckar, Vorstandsmitglied der Deutsch-Syrischen Gesellschaft und Mitbegründer des Maulana Zentrums für Sufikultur in Ludwigshafen engagiert sich Ismat Amiralai zudem in zahlreichen anderen Gremien und Projekten, die die breitgefächerte Kultur der arabisch-islamischen Welt berühren. Darunter das große Projekt „Medina“, das arabische Kulturzentrum und zukünftiger Ort, wo alle Facetten der arabischen Kunst und Kultur präsentiert und erlebt werden können.
Ismat Amiralai lebt als freier Künstler in Mannheim und ist langjähriges Beiratsmitglied unseres Vereins Freunde Arabischer Kunst und Kultur in Heidelberg.
Hier ein Beispiel seiner Kalligrafien, das u. a. in Rafik Schamis Buch zum Kalligrafen aufgenommen und veröffentlicht wurde.


Veranstaltungsort

Standort:
Galerie Arabeske - Webseite
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen